Grainau

Winter am Sommeranfang: Zugspitz Ultratrail 2015

Ein heftiges Tiefdruckgebiet tobte sich am vergangenen Wochenende über dem Zugspitzmassiv aus. So massiv, das sich der Veranstalter des Zugspitz Ultratrails aus Sicherheitsgründen gezwungen sah, einen Abschnitt der Ultra- und ZST XL Strecke zwischen V3 und V4 über die Alternativroute zu führen und im weiteren Lauf für alle Strecken die hochlagige Runde zwischen V9 und V10 hoch zum Osterfelderkopf zu streichen. So durchdringend, das es für mich selbst noch jede Menge graue Wolken im Gepäck hatte, die es mit mentaler Kraft aufzulösen galt. So viel vorweg: es war alles andere als leicht. Ein verdammt hartes Brett! (mehr …)

Fever

Seit gestern Abend befinde ich mich in einem Gefühlszustand – in DEM Gefühlszustand – den ich nicht mehr für möglich gehalten hätte. Die emotionale Achterbahn vor einem Ultra: Euphorie, Vorfreude, der Wille zu finishen, jede Menge Muffensausen, *es kaum erwarten zu können das es e n d l i c h losgeht, e n d l i c h der Startschuss fällt*, das ich ganz lang unterwegs sein darf. (mehr …)

Brunnenkopf und Kramerspitz

Endlich! Urlaub…Sommerurlaub der im Herbst statt findet. Von der terminlichen Koordination ging es nicht anders – unser geduldiges Ausharren hat sich mehr als gelohnt. Die Alpen empfangen uns mit allerfeinsten Altweibersommer und Temperaturen über 20° an die man sich erstmal wieder gewöhnen muss 🙂 (mehr …)