APUT

APUT 2016 – Allgäu Panorama Ultra Trail mit Motorschaden

Der letzte offizielle Ultra des Jahres. Abermals lief es für Katja und mich nicht so wie geplant, gewünscht und erhofft. Trotzdem sind wir zufrieden mit dem, was wir vergangenen Sonntag beim Allgäu Panorama Ultra Trail geleistet haben – denn immerhin standen am Ende doch noch 49km mit 2000HM auf der Uhr. (mehr …)

Streckencheck APUT

Wir gönnten uns über Pfingsten mal einen Tapetenwechsel – und warum dann nicht das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden? Die Wahl fiel auf das Allgäu – um die Schlußkilometer des im August zum 10. mal statt findenden APUT (Allgäu Panorama Ultra Trail) zu checken. 20 Kilometer von Oberstdorf nach Sonthofen, die dem Namen „Panorama…Trail“ alle Ehre machen! (mehr …)

Rückblick 2015 und Vorschau 2016

2015 lag ganz unter dem Stern „Erfahrungen sammeln“. Während mein Ultratrailpremierenjahr 2014 noch recht „fluffig“ und ohne größere Hürden daher kam, bekam ich 2015 die volle Breitseite. Nein, kein DNF. Aber ich war noch nie so nah dran an einem DNF. Nicht physisch, rein psychisch. Das war das größte Lehrstück, welches ich aus 2015 in die kommenden Jahre mitnehmen werde: ein DNF, welches ausschließlich zwischen den Ohren stattfindet und nicht durch absolute mentale Erschöpfung verursacht wäre, ist keine Option mehr. (mehr …)