Achselköpfe

Molto bene: Benediktenwand

Gestern waren wir das erste Mal für dieses Jahr in den Alpen. Genauer gesagt, in den Bavarian Pre-Alps, einheimisch Münchner Hausberge genannt. Der Plan: von Lenggries auf das Brauneck, die Latschenköpfe, die Achselköpfe und die Benediktenwand trailrennerisch zu überschreiten und danach nach Kochel am See hinab zu laufen. Da aber immer das Gelände die Art und Weise der Fortbewegung vorgibt, wurde aus den absolvierten 25k und 1500HM eine bunte Mischung aus Trailrunning, Forstweghatscherei und Bergsteigen, gespickt mit nicht wenigen Passagen leichter Kletterei im Schwierigkeitsgrad I. (mehr …)