Wandernd unterwegs

Unterwegs in den Allgäuer Alpen: Jubiläumsweg

Ein Klassiker: der Jubiläumsweg ist ein hochalpiner Höhenwanderweg in den Allgäuer Alpen, der im Grenzgebiet zwischen Bayern und Tirol zwischen der Willersalpe und dem Prinz-Luitpold-Haus verläuft. Einmal aufgestiegen, verläuft die Route meistens zwischen 1800m und 2000m, der höchste Punkt mit 2168m wird an der Bockkarscharte erreicht. Pornöse Landschaft, viel Sonne, 25 zum Teil sehr technische Kilometer, die uns mehr marschieren und steigen statt trailrennen ließen. Trotzdem ein sehr gelungener Bergtag!

(mehr …)

Werbeanzeigen

Bilderstrecke: The Lightning

Noch geschwächt von einem Magen-Darm-Infekt inklusive Fieber, welches mich am vergangenen Wochenende heimgesucht und für vier Tage komplett ausgeknockt hatte, bin ich derzeit noch nur zu langsamen Gangarten fähig. Das macht aber nichts, die Ruhe tut mir gut. So konnte ich heute bei einem Nachmittags-Spaziergang eine sehr schöne Nebel-Sonne-Stimmung im und über dem Neckartal genießen… aber seht selbst 😉 (mehr …)

Brünstelkopf

Gestern ging es zu einer Bergtour in die Ammergauer Alpen. Von Farchant im Loisachtal hoch auf den Brünstelkopf (1814m) und zurück über das Gießenbachtal nach Oberau. Eine schöne und trotz der unmittelbaren Nähe zu Garmisch-Partenkirchen einsame Tour. Beim Aufstieg hielten uns stellenweise Heerscharen von Bremsen auf Trab, beim Abstieg stolperten wir von einem Abenteuer ins nächste… (mehr …)