Bergtouren

Run the world: Fuerteventura Teil II

Eine Insel, die mich immer wieder überrascht hatte. Eine Insel, die meine Erwartungen weit übertroffen hatte. Eine Insel, die mit so vielen landschaftlichen Schätzen aufwartete. Eine Insel, die ruhige Wanderwege bietet und somit für Trailrunner, die Ruhe und Einsamkeit auf ihren Touren mögen, geradezu optimal ist. (mehr …)

Advertisements

Run the World: Mallorca and Barcelona

Dieses Jahr entschieden wir uns mit unseren Urlaub für eine Verlängerung des Sommers. Es braucht nicht immer die Alpen, um sich in den Bergen auszutoben. Auch andere Gebirge haben ihre ganz besonderen Reize. Die Qual der Wahl fiel auf das Tramuntana Gebirge auf Mallorca. Und um ein wenig Abwechslung in unseren Jahresurlaub zu bringen, gab es im Anschluss noch einen Abstecher nach Barcelona. Es braucht für mich nur wenige Worte um die letzten 10 Tage zu beschreiben: Eine super schöne, abwechslungsreiche Insel mit einem krassen Gebirge und eine megacoole Stadt! (mehr …)

Unterwegs in den Allgäuer Alpen: Jubiläumsweg

Ein Klassiker: der Jubiläumsweg ist ein hochalpiner Höhenwanderweg in den Allgäuer Alpen, der im Grenzgebiet zwischen Bayern und Tirol zwischen der Willersalpe und dem Prinz-Luitpold-Haus verläuft. Einmal aufgestiegen, verläuft die Route meistens zwischen 1800m und 2000m, der höchste Punkt mit 2168m wird an der Bockkarscharte erreicht. Pornöse Landschaft, viel Sonne, 25 zum Teil sehr technische Kilometer, die uns mehr marschieren und steigen statt trailrennen ließen. Trotzdem ein sehr gelungener Bergtag!

(mehr …)

Durch das Estergebirge

Seit letztem Jahr wollte ich diese Tour mal laufen. Von Eschenlohe aus über den Höhenzug des Estergebirge bis nach Oberau. Gestern erwischte ich dafür einen traumhaften Spätsommertag… (mehr …)

Brünstelkopf

Gestern ging es zu einer Bergtour in die Ammergauer Alpen. Von Farchant im Loisachtal hoch auf den Brünstelkopf (1814m) und zurück über das Gießenbachtal nach Oberau. Eine schöne und trotz der unmittelbaren Nähe zu Garmisch-Partenkirchen einsame Tour. Beim Aufstieg hielten uns stellenweise Heerscharen von Bremsen auf Trab, beim Abstieg stolperten wir von einem Abenteuer ins nächste… (mehr …)