Demnächst auf diesem Sender: MIUT T40 und Madeira

Um ein wenig die Wartezeit auf den ausführlichen Bericht zum MIUT T40 und Madeira zu verkürzen, gibt es ein vorab ein paar Impressionen. Zum MIUT gibt es eigentlich nur einheitliche Meinungen. Ausnahmslos ALLE, die von ihren Erlebnissen auf den verschiedenen Strecken berichtet haben, haben mehr oder weniger im selben Wortlaut geantwortet: „Sehr schön und sehr hart“…“so nice but difficult“…“Sooo schön und sehr anspruchsvoll“…“Erbarmungslos“….

Auch für mich war es der bisher schönste und – bezogen auf die technische Messlatte – schwierigste Wettkampf-Trailrun. Weniger als 1km Asphalt und geschätzte 5km „Forstweg“. Wobei sich die madeirensischen Forstwege doch deutlich von den hierzulande gängigen deutlich unterscheiden 😉

Advertisements

6 Kommentare

    1. Mit ein wenig Übung schon 😉

      Und an den meisten Levadas können auch Laufanfänger entlang cruisen – sie sind flach und entweder läuft man auf einem einfachen Pfad neben dran oder auf einer Mauer – und wenn´s knifflig wird, dann geht man ein Stück 😉

      1. Es ist noch keine MeisterIn vom Himmel gefallen. Wir waren alle einmal Anfänger 🙂 Dranbleiben, sich Schritt für Schritt weiter entwickeln damit Träume nicht nur Träume bleiben sondern zu wahrhaftigen Erlebnissen werden 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s