Fotostrecke: Isartrails

Isartrails: Trotzdem das wir immer von der Haustüre aus starten, hat diese Runde einen Trailanteil von 90%….wer München einen Besuch abstattet, der sollte sich unbedingt ein wenig Zeit für die Isartrails reservieren. Es lohnt sich! Heute blinzelte sogar die Sonne ein wenig durch und wir hatten das Glück, die Zugspitze zu sehen. Ein weiterer guter Startpunkt ist der Tierpark Hellabrunn, von dort auf der einen Seite bis zur Grünwalder Brücke und auf der anderen Seite wieder zurück sind es ca. 17k mit zahlreichen Möglichkeiten, Höhenmeter über Treppen zu sammeln. Der Kurs ist leicht wellig und macht großen Spaß, egal in welchem Uhrzeigersinn er gelaufen wird. Wir sind heute „mit der Uhr“ gelaufen…

Wendepunkt: Grünwalder Brücke mit Blick auf die Zugspitze – wenn es die Wetterlage erlaubt

Und wieder an der anderen Seite retour

Hoch zur Großhesseloher Brücke

In Richtung Marienklause

Unsere Stärkung am Abend – traditionell, experimentell und äusserst lecker 🙂

 

Advertisements

11 Kommentare

    1. O ja….die Trails mit ihren X-fachen Möglichkeiten sind so toll! Man teilt sie sich mit MTBlern – das ist kein Problem und ausserdem gäbe es die Trails ohne die Jungs und Mädels auf ihren Bikes nicht.
      Mal schauen ob wir beim Revierguide neue Trails entdecken können – das wäre klasse – und wenn nicht – Hometrails rocken macht ja auch immer Spaß 🙂

      Kommst Du eigentlich zum Revierguide?

    1. Danke! und *Gefällt mir* 🙂 ARGH, ich bin hier echt zu blöd diesen Button zu finden, um Kommentare zu liken….

      Bin dabei, ich bitte nur um ein klitzeklein wenig Geduld 😉

      Lieber Gruß

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s